Maffay-Band

Alle Musiker der Maffayband sind eigenständige Musikerpersönlichkeiten, die zu den besten in ihrem Fach zählen und neben eigenen und anderen Projekten lange Zeit mit Peter Maffay zusammenarbeiten.

Maffay-Band   Maffay-Band
Maffay-Band Carl und Ken


Carl Carlton mit zwischenzeitlicher Unterbrechung von mehreren Jahren seit 2008 wieder in der Maffayband; - Gitarre & Vocals. Carl, der schon u.a. bei Vitesse spielte, arbeitete u.a. auch mit Robert Palmer, Nina Hagen, Udo Lindenberg und vielen anderen zusammen. Gemeinsam mit mehreren Freunden spielte er in der Band "New Legend", die 1992 als Special Guest die Maffay-Tour begleitete.
Carl Carlton and the Songdogs, Carls aktuelle Band, brachten mittlerweile mehrere erfolgreiche Projekte auf den Markt, darunter auch das grandiose Meisterwerk "Songs for the lost and brave".
Carl komponiert auch Filmmusik, so stammt zum Beispiel der Soundtrack zu "Damals in der DDR" von ihm.
Im Frühsommer 2012 erschien das interessante Projekt "Toast To Treedom" - ein sehr schöner Song mit 50 mitwirkenden Musikern zum 50. Geburtstag von Amnesty International.
Am 2.11.2012 kam die Single von Carl Carlton "King of the USA" auf den Markt.
Carl war 2015 auf "Woodstock & Wonderland"-Tour. - Kurzbericht zum Erfurter Konzert. - Das schöne Album "Lights out in Wonderland" erschien im November 2014.
Die aktuelle Tour "From Tobacco Road to Graceland" wird ab November 2017 fortgesetzt. - Kurzbericht zum Konzert am 24.03.2017 im DasDieBrettl in Erfurt.

Bertram Engel - Drums & Vocals. Bertram, auch der "Dampfhammer von Westfalen" genannt, spielte Schlagzeug in verschiedenen Bands. Er gründete mit seinem Bruder die "Gebrüder Engel", wurde von Udo Lindenberg ins Panikorchester geholt, arbeitete mit vielen weiteren Musikern und Bands zusammen und bedient seit 1977 die Drums bei Peter. Gemeinsam mit Carl trat und tritt er dann auch als Produzent von Peter Maffay in Aktion.

Ken Taylor - Bass & Vocals. Ken, dessen Eltern aus Jamaika stammen, in London geboren und dort in seiner Jugend bereits als Musiker tätig, wurde von Bertram in die Maffayband geholt und bildet mit ihm sozusagen einen Motor der Band.

Jean-Jacques Kravetz - Keyboards. Jean-Jacques begleitete einst mit einer seiner ersten Bands Michel Polnareff in Frankreich, von dem ein Lied in einer überarbeiteten Fassung Eingang in die "Maffay 96"-CD fand ("Siehst du die Sonne"). Er spielt u.a. auch Keyboards für Udo Lindenberg.
Jean-Jacques' Name ist aber auch untrennbar verbunden mit den früheren Bands Frumpy und Atlantis.
Seit 27.10.2012 gibt es das fantastische Wartburgkonzert vom September 2011 "Liszt & Live" von Kravetz & Friends auch auf CD.
Auch 2013 gab es ein besonderes Musikevent mit Jean-Jacques Kravetz & Friends auf der Wartburg, im Eisenacher Stadtschloß, sowie im Jazzclub zum 200. Wagnergeburtstag: " Wagnis Wagner", das alle Zuschauer begeisterte.

Pascal Kravetz - Keyboards & Vocals. Pascal wuchs mit der Musik seines Vaters Jean-Jacques auf und sang u.a. mit Udo Lindenberg das Lied "Wozu sind Kriege da". Sein Debut in der Maffayband hatte er 1986 bei der "Sonne in der Nacht Tour". Derzeit tourt er mit Carl Carlton.

Peter Keller - Gitarre, seit 2004 festes Mitglied der Maffay-Band. Seit dem Album "Laut und leise" fungiert er auch als Co-Produzent. Er arbeitete auch schon mit vielen anderen Musikern zusammen.
 
Chris Kramer gesellte sich mit seiner Mundharmonika kurz vor der Tour 2010/11 zur Maffayband hinzu - eine hervorragende Ergänzung!
Chris, neben Harps auch Gitarre spielend, ist sonst sowohl solo, alsauch mit eigener Band als Bluesmusiker, Sänger und Songwriter unterwegs.
 
Frank Diez (ehemaliges Bandmitglied) - Gitarre. Frank gehörte sozusagen mit Peter gemeinsam zum "Urgestein" der Maffayband, ging zwischendurch seit Sommer 2004 eigene musikalische Wege und ist seit "Ewig" wieder mit auf Tour. Er bildet zusammen mit Colin Hodgkinson (ebenfalls ehemaliges Bandmitglied), der auch zeitweilig als Bassist mit Peter auf Tour ging, das Electric Bluesduo, das bereits mehrfach durch Deutschland tourte.
Eines seiner Soloprojekte ist "Stranded on Fantasy Island".

Andreas Becker (ehemaliges Bandmitglied) - Gitarre. Er wurde oft als der "Musikprofessor" der Maffayband bezeichnet. Andreas wurde zunächst als Studiomusiker zu Red Rooster geholt und ging seit 1992 mit Peter auf Tour. Er betreibt auch Soloprojekte und hat eine eigene Band. Seit 2004 geht er ebenfalls eigene musikalische Wege.

Außerdem gab es viele Gäste und zeitweilige Mitglieder in der Band, so zum Beispiel Jonny Tame, Sheryl Hacket, John Mayall, Tony Carrey, um nur einige zu nennen. Auf der 96er Tour war auch Eddie Taylor, der früher schon mit Peter auf Tour ging, mit von der Partie.

blue Line

  Home © Karin Vogler, Rudolstadt